INFORMATION
Beschreibung:


Der Rundgang durch Veitshöchheim bietet Touristen, Bürgern, wie auch ehemaligen Ortsansässigen die Möglichkeit den Ort virtuell zu begehen, Hotels, Gaststätten und andere interessante Lokalitäten zu entdecken und deren Atmosphäre vorab zu erkunden.
Mittels Pfeilen oder einer eingeblendeten Karte (Google Map) kann man zwischen den einzelnen Panoramen navigieren und hat mit einem Blickwinkel von 360x180° eine Rundumsicht in alle Richtungen.




Bedienung:


BedienungTastatur/Maus:


Die Bedienung der Panoramen erfolgt wahlweise über die Tastatur oder die Maus.


Durch drücken der linken Maustaste und ziehen in die gewünschte Richtung, kann man sich im Panorama "bewegen".


Zoomen ist über ein eventuell vorhandenes Mausrad bzw. die Shift-Taste (einzoomen) bzw. CTRL-Taste (auszoomen) möglich.



Listen:


Die Auswahllisten, die man am linken Rand unter "Navigation" ausklappen kann, dienen vorallem der Übersichtlichkeit und dem leichteren Auffinden einzelner Panoramen.









KarteStadtkarte:


Die Stadtkarte ermöglicht die Navigation innerhalb der Panoramatour.


Die roten Pins zeigen die vorhandenen Standpunkte an und können direkt angeklickt werden. Der grüne Pin zeigt den aktuellen Standpunkt an. Ein Radar veranschaulicht die aktuelle Blickrichtung.


Die Karte lässt sich über klicken der Faltkkarte ein- und ausblenden.



PfeilNavigation:


Eine weitere Möglichkeit der Navigation bieten die blauen Richtungspfeile. Durch drücken der Pfeile gelangt man zum nächsten Panoramastandort.


ButtonsDie Navigation innerhalb eines Panoramabildes erfolgt entweder über die Navigationsleiste und dessen Pfeil-Buttons, oder man steuert das Bild direkt durch Klicken und Bewegen der Maus.



eCardeCard:


Der rechte Button der Navigationsleiste öffnet die Ausschnittsauswahl der eCard. Durch verschieben des Auswahlrahmens kann der gewünschte Bildausschnitt gewählt werden. Nach der Bestätigung öffnet sich ein Fenster, in dem entsprechende Empfänger- und Absenderdaten einzutragen sind.

Ausgezeichnet.org